Mittwoch, 1. Juli 2015

Review Juni


Huhu! Ein Rückblick. Diesmal und vielleicht mache ich das auch öfters: Ein Rückblick nicht nur über Bücher, sondern auch noch über Filme und Serien. Hinterlasst doch einfach Feedback, wie ihr diesen Rückblick findet!



Daughter of Smoke and Bone [496 Seiten]

♦  Ein super gutes Fantasy-Buch, tolle, authentische Charaktere und ein hammer Schreibstil, der mich sehr überzeugen konnte. Obwohl ich persönlich mit meinem Gedanken nicht hinterherkam und nicht alles verstanden habe, fand ich das Buch trotzdem gut und auch lesenswert!


    Frostfluch, Mythos Academy II [400 Seiten]
    ♦ Die Charakter wirkten wieder sehr lebendig und authentisch - die Charaktere machten Entwicklungen, die mich positiv stimmten. Auch die Handlung war interessant, und immer noch konnte mich die Idee mitreißen. Zwar muss ich den Schreibstil ein wenig bemängeln, da er sehr wiederholend und kaum abwechslungsreich ist, was die Satzkonstruktionen angeht.. Trotzdem mochte ich das Buch sehr gerne und kann es jedem nur ans Herz legen :)



    Frostherz, Mythos Academy III [400 Seiten]
    ♦ Ich finde immer mehr Kritikpunkte, die ich vorher übersehen habe. An sich ist das Buch / die Reihe nicht schlecht und es lohnt sich auf jeden Fall, aber dieser Teil hat mir bisher nicht so gut gefallen, wie die Vorgänger. Da die Handlung gegen Ende jedoch wieder spannend wurde, werde ich die Reihe auch weiterlesen und einfach hoffen, dass endlich mal der 'große Knall' kommt. 'Das gewisse Etwas' fehlt in Bezug des Schreibstiles leider, aber was solls.


    Love Letters to the Dead [413 Seiten]
    ♦ Irgendwie konnte mich das Buch emotional nicht so packen, wie ich es mir gewünscht hätte. Es ist wie ein kurzer Film gewesen, der schnell endete und der mich leider nicht angesprochen hat. Die Briefform war gewöhnungsbedürftig und irgendwann auch schnell langweilig. Die Idee war mir zu simple gehalten und die Charaktere wirkten auf mich nicht lebendig. Das ganze Buch über habe ich versucht, Laurels Charakter zu entschlüsseln - was sinnlos war, da sie sich selbst noch nicht gefunden hat. Ich glaube einfach, dass dieses Buch überhaupt nicht zu mir gepasst hat und manch einem von euch gefallen könnte.



    Diesmal gibt es leider kein TOP :/  Flop des Monats: Love Letters to the Dead


    ♦ Lesestatisik.
    • Gelesene Bücher: 4
    • Gelesene Seiten: 1709
    • Gelesene Seiten {pro Tag}: 56 Seiten
    • Challenges -
    • +1 bei Disney Challenge 
    • +2 bei musikalischen Buchchallenge 
    • +4  bei Tink & Rani 
    • +1 bei Schoko-Challenge
     ♦ Neuzugänge.
    • Plötzlich Fee 2,3,4 
    • Hide
    • Frostfluch, Frostherz
    ♦ SuB.

    • Stand Juni: 18 Bücher (-4) 




    • Awkward [Staffel 1] - Mit 12 Episoden
    ♦ Jenna Hamilton hat es nicht leicht, und aufgrund eines mysteriösen Briefes glauben jetzt auch noch alle, Jenna hätte versucht, Selbstmord zu begehen. Anstatt sich aber von ihrer neuen Identität definieren zu lassen, ändert Jenna ihr Leben.
     ♦ Meine Meinung zur Serie ist im Gesamtblick positiv. Es war eine lockere Serie, wo es größenteils um Jennas (Liebes-)Leben geht. Es ist keine Serie für kleine Kinder, aber für Jugendliche ab 12 ist das bestimmt was! :) *Jugenfreigabe ab 12*

    Awkward [Staffel 2] - Mit 12 Episoden
    ♦ Jenna steht zwischen zwei Stühlen. Zwischen Mattys und Jacks. Ihr Liebes-Leben ist die reinste Katastrophe. Außerdem ist es in aller Munde und Jenna ist ziemlich beliebt geworden. Doch nun muss sie sich für einen Jungen entscheiden..
    ♦ Ich mag die Serie sehr gerne, weil es sehr lustig ist und ich das Liebes-Leben von Jenna interessant finde. Es ist auf jeden Fall was für Jugendliche *ab 12 Jahren*



    • Supernatural [Staffel 3] - Mit 16 Episoden 
    ♦ In Supernatural geht es um die zwei Brüder Dean und Sam Winchester, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Dämonen zu jagen. Doch seit Dean den Pakt mit einem Dämon geschlossen hat, hat er nur noch 1 Jahr zu leben. Und plötzlich tickt die Uhr und die Zeit läuft ab.
    ♦ Ich liebe Supernatural! Es ist eine sehr gut gemachte Serie, mit tollen Schauspielern, tollen Effekten und alles in einem bin ich sehr davon überzeugt. Ich kann sie jedem  empfehlen, der sowas mit Dämonen mag.
    (eher was für Ältere) *Jugendfreigabe ab 18*

    • Teen Wolf [Staffel 1] - Mit 12 Episoden
    ♦ .In Teen Wolf geht es um Scott McCall, der auf einmal im Wald gebissen wurde und daraufhin ein Werwolf wurde. Es kommen weitere Probleme mit Jäger und Alphas auf.
    ♦ Ich fand zugegeben die ersten Folge nicht so toll, aber irgendwie hats mich dann doch gepackt und ich habe es durchgesuchtet. Ich finde die Charaktere ehrlich gesagt ein wenig lasch und nicht so interessant, aber das schadet der Serie jetzt auch nicht unbedingt. *Jugenfreigabe ab 16*







    • The World beyond
    ♦  'The World beyond' Ich persönlich mochte den Film, jedoch gehen die Meinungen dazu eher auseinander. Wollt ihr mehr wissen? Dann klickt hier und kommt zu dem dazugehörigen Post :) 


     Love Rosie - für immer vielleicht
      ♦ Ich habe 'Love Rosie- für immer vielleicht' geschaut. Der Film gefiel mir an sich relativ gut, auch wenn es leicht vorhersehbar war und die Handlung nicht unbedingt 'neu' war. Doch die Leistungen der Schauspieler waren sehr gut und alles in einem hat mir der Film doch gut gefallen, in vielen Situationen musste ich auch weinen wie ein Schlosshund. {Die Verfilmung vom Buch Für immer vielleicht - ich habe mir vorgenommen, das Buch zu lesen :D} - Weitere Informationen im dazugehörigen Post 
       


      • Jurassic World
      ♦ Ich war im Kino und habe den Film Jurassic World gesehen. Ich bin wirklich begeistert und auch überwältigt davon, wie gut dieser Film umgesetzt ist und würde wirklich jedem empfehlen, in diesen Film zugehen. Ihr werdet es nicht bereuen.- Weitere Informationen hier. :)







       Ja, das war mein Monat Juni. Büchertechnisch jetzt nicht unbedingt der beste, dafür habe ich aber viel gesehen :) Kommt es nur mir so vor, dass die Zeit total schnell vergeht? Hmm, auf jeden Fall freue ich mich schon auf Juli und was mich da alles erwarten wird =)

      Und du? Wie sah dein Monat aus? (:
      ♥ Denise.



      Wie fandest du es?

      Kommentare:

      1. Huhu :)

        Mir hat "Love Letters to the Dead" auch nicht gefallen. Ich mochte Laurel überhaupt nicht und ihr Weltbild fand ich etwas fragwürdig.

        Ich traue mich irgendwie nicht, "Love Rosie" zu gucken. Ich mochte das Buch so gerne und habe Angst, dass mir der Film dann nicht gefällt. Vielleicht kauf ich mir den Film mal, wenn er günstiger geworden ist.

        Ich schaue total gerne Pretty Little Liars. In letzter Zeit habe ich die 5. Staffel gesehen und bin schon gespannt auf Staffel 6!

        Liebe Grüße
        Miriam

        AntwortenLöschen
        Antworten
        1. Hallo Miriam ! :)

          Ja, es hat leider auch nicht so ganz meinen Geschmack getroffen. Ich kam mit Laurel leider auch nicht ganz klar..

          Ich hab das Buch noch nicht gelesen, aber das werde ich auf jeden Fall mal tun :) Die Schauspieler sind wirklich gut, finde ich. Ob sie zur Rolle passen, weiß ich natürlich nicht :D

          Ich schaue zurzeit Staffel 4. Aber mir wurde vorgespoilert und najaa, jetzt schau ich irgendwie nur selten ;/ Will aber wieder weitergucken ^^

          Grüße zurück, Denise. <3

          Löschen
      2. Hallo, :)
        bei der Mythos Academy habe ich bisher bis Band 4 gelesen und bis jetzt gefallen mir Band 1 und 4 am besten. Bei Band 2 dachte ich zuerst, ich hätte das Buch schon gelesen, weil der Anfang genauso war wie in Band 1. Deshalb lese ich die Bücher jetzt mit einigem Abstand. ;)
        "Daughter of Smoke and Bone" fand ich auch toll. :) Das möchte ich bald mal rereaden, damit ich die Reihe fortsetzen kann. ;)

        Liebe Grüße,
        Marina

        AntwortenLöschen
        Antworten
        1. Huhu. (:
          Ich werde vermutlich auch weiterlesen, klar, ich will wissen wie es mit Gwen weitergeht :D {oder eher mit Logan :D} Auf jeden Fall fand ich den 3 Teil leider gar nicht gut ._.
          Jaa, ich kam zwar irgendwie mit meinen Gedanken nicht hinterher, aber ansonsten war das Buch wirklich cool =}
          Grüße back, Denise <3

          Löschen
      3. Hey Denise!
        Ich habe mal ein bisschen durch deinen hübschen Blog gestöbert und muss sagen, dass er mir gut gefällt! Allerdings solltest du vielleicht, wenn du etwas als "Fantasy-Buch" betitelst, zwischen richtiger "High-Fantasy" bzw "Low-Fantasy" und Urban-Fantasy unterscheiden, da das für mich als Leser deines Blogs nicht immer ganz klar ist ^^ Die meisten Bücher, die du vorstellst, sind nämlich keine "richtige" Fantasy, sondern Urban-Fantasy (:
        Ansonsten mach weiter so! Ganz liebe Grüße <3

        AntwortenLöschen
        Antworten
        1. Hallo! :) Vielen Dank für die Info, nehme ich mir auf jeden Fall zu Herzen. *Jetzt erstmal schnell alles googlen ;D* Liebe Grüße zurück, Denise x3

          Löschen

      Ich freue mich sehr über einen Kommentar <3 ♥
      Ansonsten noch viel Spaß auf meinem Blog! :)