Life-Update | Buch-Häuschen, Zukunftsangst, Youtube


Hallöchen! Ich heiße dich willkommen zum zweiten Life-Update. Vielleicht werde ich das jetzt immer als 'Wochenrückblick' einplanen, vielleicht wird es auch weniger Präsenz auf meinem Blog bekommen. Lassen wir das Ganze auf uns zu kommen.
|| Diese Kategorie beschäftigt sich jedenfalls mit mir und meinem Leben. Was ich so neben Blog-Arbeit und Schule so mache. Ein bisschen wie ein schriftlicher 'Vlog' :) Viel Spaß! ♥

Letztes Wochenende war ich mit meiner Familie unterwegs. Wir sind durch wunderschöne Landschaft gefahren und waren spazieren in einer tollen, niedlichen Stadt. Und ratet, was ich dort entdeckt habe...
Ein Buchhaus! Wenn man das so nennen kann. Es stand etwas abseits neben dem Fußgängerweg und man konnte sich einfach bedienen. (Meine Ausbeute waren übrigens Mathe-Bücher ^^)


Ich finde solche Buch-Häuschen total praktisch und bin froh, so einen gefunden zu haben.

 Die Schule hat wieder begonnen und ich habe endlich (nach 5 langen Wochen) meine Mathe-Arbeit wieder bekommen. Ich hatte irgendwie ein mulmiges Gefühl.. Tatsächlich hatte ich eine 2, was mich als 'Mathe-Hasserin' ziemlich überrascht ^^

Außerdem habe ich mir überlegt, was ich in Zukunft machen möchte. Ich will Abitur machen und danach studieren. Das ist ein Traum von mir und wenn ich etwas wirklich will, dann schaffe ich das auch. Nur muss ich mal ehrlich mit euch sein: Ich habe manchmal ziemliche Zukunftsangst. Es macht mir Angst, unwissend zu sein, was die Zukunft anbelangt. Ich habe Angst, etwas nicht zu schaffen.

Und dann habe ich mich vor einigen Tagen hingesetzt und versucht, mich mehr zu motivieren und wie ich das schaffen kann. Ich hatte ein ziemliches Tief, was Motivation angeht- und der Glaube an mich selbst war auch schon mal größer.  Ich muss wieder an mich selbst glauben und anfangen, auf meine 'Intuition' zu hören. Das heißt wieder ein bisschen Arbeit. Denn ich werde mich jetzt  mit mir und meinen Gedanken beschäftigen, aber ich freue mich dadrauf. Ich rede ja oft mit mir selbst, irgendwie creepy, aber ich bin dann komischerweise produktiver ! :D das nenne ich mal ein random & crazy fact about me. 

Ansonsten gibt es eigentlich nichts spannendes mehr zu erzählen. Oh, ich habe Love and Confess nach einer Woche endlich beendet, meine Rezension werde ich jetzt im Anschluss schreiben :)

Und ich habe vor Harry Potter zu lesen und zu sehen. Zu meiner Schande muss ich nämlich gestehen, dass ich mich noch nicht mal ansatzweise mit diesem Thema auseinandergesetzt habe. (Wisst ihr warum?- Weil es sooo gehypt wird, dass ich schon von Anfang an gar kein Interesse daran hatte. Was ist, wenn es mich enttäuscht? Und mich dann alle hassen, weil ich es nicht mag? ;D) 
Ich habe die ganze Sache noch einmal überdacht und bin jetzt zum dem Entschluss gekommen, dem mal eine Chance zu geben. :) Vielleicht gefällt es mir ja dann genauso gut wie den ganzen Potterheads da draußen? #whoknows.

Es tut total gut, sich einen entspannten Off-Day zu göhnen. So ganz ohne Verpflichtungen und ohne Handy / bzw. Internet. Wir sind alle so verkabelt, dass es ohne schon fast nicht mehr geht. So kommt es mir jedenfalls oft vor. Ich muss mich da immer mal wieder rausziehen, sonst finde ich gar keine Zeit mehr für mich. Kennt ihr das? Wenn euch der Kopf dröhnt und ihr ne zeitlang Off braucht?..

Ansonsten gibt es nichts mehr zu erzählen, abgesehen von der Buchmesse, die ja dieses Wochenende war. Ich persönlich war nicht anwesend, aber ich denke, ich werde mir die Vlogs von Booktubern & co anschauen. :)

Wart ihr auf der FBM? Liebe Grüße!


Share:

2 Kommentare

  1. Hallo Denise. Du bist nicht die Einzige, die Harry Potter noch nicht gelesen hat. :) Ich habe es früher ganz oft versucht.. aber irgendwie hat es mich nie so gefesselt wie alle Anderen. Ich wünsche dir trotzdem ganz viel Spaß mit HP. :)

    Liebe Grüße / Anna
    never-fades.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    ich finde es toll, dass du jetzt auch so einen Rückblick über dein Leben gibst :)
    Ich lese sowas ja total gerne. Aber ich würde dir empfehlen, das ganze etwas übersichtlicher zu strukturieren. Dann erschlägt einen der Text nicht so :)

    Liebste Grüße,
    Kate ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar <3 ♥
Ansonsten noch viel Spaß auf meinem Blog! :)