FILM- EMPFEHLUNG!! "Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie..." ♥

By Denise Kunze - 20:57


W e n n   d u   s t i r b s t   z i e h t  
 d e i n      g a n z e s     L e b e n    a n    d i r   v o r b e i.
s a g e n       s i  e.

Bildergebnis für before i fall
(oder auch kurz in Englisch: Before I Fall. ) 

Informationen

Filmlänge: 1h 39 Minuten
2017 • Mysteryfilm
ab 12

mit Zoey Deutch 


Darum geht's: 

Was würdest du tun, wenn heute dein letzter Tag wäre? Sam und ihre besten Freundinnen glauben, alles richtig gemacht zu haben: sie gehören zu den beliebtesten Mädchen der Highschool, haben mit den coolsten Typen geknutscht und die wildesten Partys gefeiert. Als It-Girl-Clique machen sie aber auch Außenseitern gern mal das Leben zur Hölle. Die vier Freundinnen haben die Schule fest im Griff und sehen sehr gut dabei aus. Doch plötzlich wird irgendwo ein Hebel umgelegt und die Regeln der perfekten Highschool-Welt ändern sich. Nach einer ausgelassenen Party stirbt Sam bei einem Autounfall - doch als wäre nichts gewesen, wacht sie am Morgen desselben Tages quicklebendig in ihrem Bett auf. Was wie eine neue Chance wirkt, entwickelt sich schnell zu einem Albtraum: Sam erlebt die letzten 24 Stunden vor dem Unfall immer und immer wieder - und setzt alles daran, diesen Teufelskreis endlich zu durchbrechen.

Bildergebnis für before i fall gif

(Zoey Deutch spielt die Hauptrolle Samantha Kingston)

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Meine Emotionen sind gerade so stark, dass ich kaum weiß, wie ich es in Worte packen soll. 
Zunächst einmal die Vorgeschichte. Meine Mutter hat den Film aus Versehen ausgeliehen, als sie auf eine falsche Taste geklickt hat. Eigentlich wollten wir nämlich einen anderen gucken. Doch stattdessen wurde es dann "Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie." - ein Film, an den ich ohne große Erwartungen rangegangen bin. Der Trailer sah interessant, wenn auch etwas eintönig aus. Als ich dann den Film gesehen habe, wich die anfängliche "Eintönigkeit" schnell. Denn was ich dann zusehen bekam, war ein Film, der mich nicht nur emotional komplett für sich einnehmen konnte: Es war ein Film, der so viel Tiefgründigkeit in sich birgt. Ein Film, der, egal was für eine Geschichte dein Leben erzählt, dich an irgendeiner Stelle packt. - dich durchschüttelt und dir vor Augen führt, wie verdammt kurz dieses Leben ist.


Dieser Film ist einer von der harten, messerscharfen Sorte- eine, die einem mit der Realität ins Gesicht tritt. (etwas bildlich gesprochen haha) 



Ich habe so viel Input durch diesen Film... Mein Gehirn kommt mit meinen vielen Gedankengängen gar nicht klar ^^ Fangen wir mit den offensichtlichen Punkten an: Die Schauspieler haben eine tolle Arbeit geleistet. Vor allem der Hauptdarstellerin Zoey Deutch (die in dem Film Sam spielt), habe ich alles komplett abgenommen. Sie bringt die gewisse Ernsthaftigkeit rüber.

Auch die Aufnahmen fand ich super! Das Einzige, was ich zu bemängeln hätte, ist, dass es sich an manchen Stellen (vor allem in der Mitte) etwas gezogen hat. Aber ich glaube, das sollte so. Dadurch wirkte der Umschwung realistischer.


Ich finde es toll, welche Message auf vielfache Weise rübergekommen ist. Einige möchte ich euch anhand von Zitaten zeigen:


" B E C O M  E    W H O   Y O U   A R E  "  

"Es ist nie zu spät."

"Vielleicht gibt es für dich ein Morgen. Vielleicht gibt es für dich auch tausend. Oder dreitausend. Oder zehntausend. Aber für einige von uns.. gibt es nur noch Heute. Und alles, was du heute tust, zählt. Für den Augenblick. Und vielleicht auch für die Ewigkeit."


Ich kann euch den Film nur empfehlen. Er regt zum Nachdenken an, weckt in einem die Inspiration, jeden Tag so zu gestalten, dass es sich lohnt. Wir haben alle nur ein Leben, und das ist kürzer, als es uns vorkommen mag :/

Liebste Grüße!
Denise :)

  • Share:

You Might Also Like

0 Kommentare

Ich freue mich sehr über einen Kommentar <3 ♥
Ansonsten noch viel Spaß auf meinem Blog! :)