Samstag, 25. März 2017

{Rezension} ♥ Ashes - Brennendes Herz

Hallo ihr Lieben! :) 
Ich habe vor kurzem "Ashes - Brennendes Herz" gelesen und erzähle euch jetzt, wie es mir gefallen hat. ♥





502 Seiten ||  INK- Verlag || Band 1 von 4
  • kaufen? Amazon
  
Die siebzehnjährige Alex befindet sich auf einer Wanderung in den Bergen, als plötzlich die Natur um sie herum verrücktspielt und eine Druckwelle sie zu Boden wirft. Was war das? Alex hat keine Ahnung, aber sehr schnell wird klar, dass die Welt, die sie kannte, nicht mehr existiert. Die meisten Städte sind zerstört und die Überlebenden werden zur lauernden Gefahr. Das Einzige, worauf Alex noch zählen kann, ist ihre Liebe zu Tom. Gemeinsam versuchen die beiden, sich durchzuschlagen. Doch dann wird Tom verwundet, und Alex muss ihn schweren Herzens zurücklassen, um sein Leben zu retten. Als sie mit Hilfe zurückkehrt, ist er verschwunden. Eine packende Suche beginnt. Eine Suche nach Antworten, sich selbst und nach der einen ganz großen Liebe. Denn Alex weiß: Tom lebt, und sie wird ihn finden.


  Das Cover ist ein Blickfang. Ich finde das Mädchen spiegelt Alex sehr gut wieder. Außerdem gefällt mir das Blau. Auch die weißen Vögel und die schwarzen Bäume spielen eine große Rolle im Buch, dadurch punktet das Cover.
Das Buch wird aus der Erzähler-Sicht beschrieben.

Alex hat einen Hirn-Tumor und schon etliche Chemo-Therapien hinter sich. Doch all das zeigt keine Wirkung. Um sich dem zu entziehen, unternimmt Alex eine Wandertour durch die Berge. Dass auf einmal die Welt vollkommen außer Kontrolle gerät? Damit hätte Alex nicht gerechnet. Plötzlich kämpft sie ums Überleben, lernt Menschen kennen und erlebt Dinge, die sie nie für möglich gehalten hätte.

Alex macht eine erstaunliche Charakterentwicklung durch. Sie hilft anderen, ist loyal und ehrlich. Mit der Zeit muss man sie ins Herz schließen, denn sie ist ein tolle Persönlichkeit, die sich im Laufe des Buches immer mehr für sich und andere einsetzt. 

Auch die kleine, 8-jährige Ellie mochte ich immer mehr. Auch wenn sie mich anfangs ziemlich fertiggemacht hat, da sie ein kleines, bockiges Kind war. Aber mit der Zeit nimmt auch sie Wendungen an, sie sorgt sich um Alex, lernt, wie man überlebt. Das hat mir wirklich imponiert.

Die Charaktere haben alle Entwicklungen durchgemacht. Sie reagieren auf diese Situationen sehr realistisch. Außerdem finde ich es toll, wie stark sie sind.

Ich bin ohne Erwartungen an dieses Buch rangegangen. Um ehrlich zu sein hatte ich auch keine Ahnung, wohin das ganze führte. Anfangs, als Alex Hirn-Tumor beschrieben wurde und wie ihre Vergangeheit aussah, dachte ich schon: Oh ne, hoffentlich badet das Buch nicht in Selbstmitleid. 
Dabei stellte sich das Gegenteil heraus. Es war so interessant, was in diesem Buch passiert ist. Logisch, spannend und gruselig zur selben Zeit. Ich finde, man sollte nicht zu viel von dem Buch wissen.  Je weniger man über den Inhalt weiß, desto mehr kann es einen überraschen.


Die Idee hat mich sehr beeindruckt. So etwas in der Art habe ich noch nicht gelesen. Genauso punktet die Umsetzung. Durchgehend passieren Dinge, die unbeschreiblich sind. Wendungen, die einen mitreißen. Man bangt um die Charaktere und kann sich in ihre Rollen hineinversetzen. Gegen Ende wurde das Ganze etwas langgezogen, da fehlt mir etwas der Schwung. Auf den letzten Seiten hat es dann nochmal einiges rausgehauen und lässt mich mit einem aufgebrachten 'WAS' zurück. 

Der Schreibstil war toll! Es war sehr gut zu lesen, sehr flüssig. Ein kleiner Kritikpunkt meinerseits: Entweder die Autorin oder die Übersetzer mögen das Wort ALS sehr gerne, leider kam es teilweise 5,6 Mal hintereinander vor, was nicht viel Abwechslung bot. Ansonsten fand ich es super.
Logisch - interessant & gruselig
Dieses Buch hat es in sich. Es ist spannend und interessant. Die Charaktere machen eine starke Entwicklung durch, die Handlung punktet durch Wendungen ohne Ende und die Gestaltung setzt noch eins oben drauf.

Große Empfehlung an alle (Thriller) Fans.

 
Interessant       Gruselig         Logisch   

  Bewertung in Noten: 
    ♦ Gestaltung: 1-
     ♦ Charaktere: 1-
 ♦ Handlung: 2
♦ Idee: 2+
 ♦ Umsetzung: 2
 ♦ Schreibstil: 2
End-Bewertung: Note 2+
Wie fandest du es?

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar <3 ♥
Ansonsten noch viel Spaß auf meinem Blog! :)