Film-Meinung { Die Bestimmung (2) - Insurgent }


Meine Meinung zum Film 'Die Bestimmung (2) - Insurgent)


http://de.web.img3.acsta.net/pictures/15/02/02/12/31/478371.jpgInformationen.
Die Bestimmung 1 - Divergent
Die Bestimmung 2 - Insurgent (2015), US
Laufzeit 119 Minuten, FSK 12
Sciene Fiction.Film, Actionfilm, Drama, Abenteuerfilm
Kinostart 19.3.2015
FSK ab 12 freigegeben

Inhaltlich - Handlung 
*Spoiler, da es der zweite Teil ist*
 
In einer nahen Zukunft ist die Stadt Chicago von der Außenwelt abgeschnitten und die Menschen sind entsprechend ihrer Fähigkeiten in fünf Gruppen eingeteilt: Ferox (die Furchtlosen), Altruan (die Selbstlosen), Candor (die Freimütigen), Ken (die Gelehrten) und Amite (die Friedfertigen). Nach ihrem Konflikt mit der skrupellosen Ken-Anführerin Jeanine Matthews (Kate Winslet) und ihrer Flucht steht die Unbestimmte Beatrice Prior (Shailene Woodley) mehr denn je zwischen den Fronten. Sie gehört nicht eindeutig einer der Fraktionen an und wird daher genauso wie ihr ehemaliger Trainingsleiter Four (Theo James), der sie  begleitet, als Gefahr betrachtet. Aber genau diese Vielseitigkeit der Unbestimmten braucht Jeanine nun, denn nur sie können eine rätselhafte Box öffnen, in der die skrupellose Chefin der Gelehrten eine wichtige Geheimbotschaft vermutet. Die Ken verstärken ihre Anstrengungen, Tris und ihresgleichen zu finden.

*Spoiler Ende :)*
Meine Meinung.

Der erste Film gefällt mir unglaublich gut. Es war super gemacht und die Schauspieler spielten so überzeugend. Ich zähle diesen Film zu meinen Lieblingsfilmen. 

Der zweite Filme fand ich unglaublich schlecht gemacht. Statt einem Handlung zu geben, wurde die meiste Zeit nur rumgeballert. Da mal jemand abgeknallt, da mal jemand schwer verletzt. Erst gegen Ende nahm die Handlung Fahrt an und als es am spannendsten wurde, war der Film vorbei..

Was mich auch störte, war dass Tris Stimme einfach mal verändert wurde.  - Apropos Tris: Sie geht mir in diesem Teil unglaublich auf die Nerven. Im ersten Teil war sie nicht so.. so aggressiv 

Fazit also: Meiner Meinung nach ist Insurgent kein würdiger Nachfolger und hat mich leider sehr enttäuscht. Doch da das Ende sehr spannend gestaltet wurde und ich neugierig bin, werde ich den nächsten Film (2016) dann auch schauen. (Tatsächlich ist der 'dritte' Film in zwei Teile geteilt - sowie bei Tribute von Panem) 

Hat jemand den Film gesehen? 
Liebe Grüße, Denise. 




Share:

0 Kommentare

Ich freue mich sehr über einen Kommentar <3 ♥
Ansonsten noch viel Spaß auf meinem Blog! :)