I wanna say something ♦ Meine Meinung zur Flüchtlingslage.


Hallo ! Heute befasse ich mich mit einem ernsteren Thema, und zwar handelt es sich um die Flüchtlingslage und wie ich dazu stehe.

http://www.radiokiepenkerl-online.de/uploads/pics/Fluechtlinge_10.jpgIch persönlich habe nichts gegen die Flüchtlinge, sondern ich kann sie viel mehr verstehen: Schließlich müssen sie aus ihrem Land fliehen, weil sie dort nicht mehr leben können. Doch was mich ein wenig stutzig macht, ist, wenn sich die Flüchtlinge nicht anpassen. Denn wenn sie in Deutschland leben, dann sollten sie den Deutschen gegenüber zumindest Respekt gegenüberbringen. Natürlich spreche ich damit nur vereinzelte Flüchtlinge an, denn die meisten sind freundlich. Doch was ich manchmal höre, finde ich auch nicht okay. Zum Beispiel verdeutlicht das dieser Artikel. In gewisserweise kann ich die Flüchtlinge nachvollziehen, denn in ihrem Land herrscht nur Krieg, Tod und Hass. Doch trotzdem sollten sie versuchen, sich zu mäßigen. 

Die Flüchtlinge tuen mir ziemlich leid. Kommentare wie 'Die sollen nicht nach Deutschland kommen' kann ich nicht nachvollziehen, denn wären wir an deren Stelle, würden wir genauso handeln. (Doch warum steuern die meisten Flüchtlinge wohl Deutschland an? Die Frage bleibt mal so dahingestellt.)

Vielleicht ist einfach nur wichtig, dass man respektvoll und freundlich miteinander umgeht. 

Mir ist aufgefallen, dass Respekt in der heutigen Generation keinen Wert mehr hat. Obwohl Respekt hohe Priorität hat und eigentlich selbstverständlich ist. Doch ich erlebe es oft, dass nicht mal Höflichkeit an den Tag gelegt werden und.. Ich merke schon, dass ich darüber auch mal ein Post schreiben sollte, denn das lastet mir auch auf der Seele.

Zurück zu den Flüchtlingen. Ich bin der Meinung, dass die Flüchtlinge höflich behandelt werden sollten, denn sie haben meist einiges durchgemacht. Trotzdem sehe ich diese schrecklichen Schicksalsschläge nicht als Entschuldigung für unmögliches Benehmen. Denn generell kann man seine Frustation nicht an anderen Menschen auslassen, vor allem nicht an diejenigen, die einem helfen wollen. 

Ehrlich gesagt muss ich auch zugeben, dass die Flüchtlings-Lage, so schlimm und tragisch sie auch ist, sehr hochgepusht und teilweise überdramatisiert wird. Klar, es ist wichtig, dass die Menschen erfahren, was passiert und wie schrecklich die Lage derzeit ist.. Aber mir hängt es irgendwie zum Hals raus, wenn man jeden Tag in den Nachrichten hören muss, wie schlimm es den Flüchtlingen geht. (Und ja, sie tuen mir leid, doch mir ist bereits klar, wie grausig es ihnen geht und nicht jeder hat die Möglichkeit etwas dagegen zu unternehmen.)

Wie stehst du dazu? Was ist deine Meinung?
Liebe Grüße Denise! 

PS: Sorry, dass dieser Post so chaotisch und nicht wirklich struktuiert ist. Ich habe mir einfach mal von der Seele 'geschrieben' ^^
------------------------------------------------
Mit diesem Post spreche ich niemanden persönlich an.
Ich sage bloß meine Meinung und wie ich dazu stehe.
-------------------------------------------

Share:

2 Kommentare

  1. Ich kann dich total verstehen - es ist so bedrückend, jeden Tag in den Zeitungen, im Radio, im Fernsehen von Krieg, Flücjtlingen und dgl. zu lesen/hören/sehen. Bei uns im Dorf sind im Moment 9 Flüchtlinge da (8 kommen glaub ich noch) und es ist einfach toll zu sehen, welche Mühe sie sich beim Deutschlernen und so geben. Ich selbst geh öfters mal hin um mit den Kindern zu spielen und ein bisschen Deutsch mit ihnen zu üben....

    Aber hey, es gibt auch in Deutschland einige böse Menschen. Und der Großteil ist aber gut. Genauso sind die Flüchtlinge: Es gibt halt böse Menschen, aber der Großteil ist richtig nett.

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir in der Stadt sind jetzt 200 Flüchtlinge angekommen und einige gehen auch schon an eine Sprachschule. Die meisten versuchen sich anzupassen, was ich wirklich gut finde. ;)
    Stimmt. ;) Man sollte sich einfach mit Respekt und Höflichkeit begegen :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar <3 ♥
Ansonsten noch viel Spaß auf meinem Blog! :)